fbpx

AGB`S

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Dienstleistungen von Berber Semmelink.- Ski & Smile Snowsports

Allgemeine Bestimmungen, Geltungsbereich
Berber Semmelink- Ski & Smile Snowsports erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen Berber Semmelink und einer Person, die die von ihr angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nimmt, auch wenn auf diese Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich Bezug genommen wird. Berber Semmelink betreibt einen Schneesportdienst. Hierzu zählen insbesondere Leistungen wie Schulungen (ohne Gewähr für einen bestimmten Schulungserfolg) sowie das Führen und Begleiten von Skiern.

Maßgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung der AGB. Von diesen AGB abweichende Regelungen sowie sonstige mit dem Kunden getroffene Nebenabreden sind nur wirksam, wenn sie von Berber Semmelink schriftlich bestätigt wurden.

Etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden werden auch dann nicht anerkannt, wenn Berber Semmelink von ihnen Kenntnis erlangt hat, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Berber Semmelink widerspricht ausdrücklich allen Geschäftsbedingungen des Kunden. In diesem Zusammenhang ist Berber Semmelink nicht verpflichtet, zusätzliche Einwände gegen die Geschäftsbedingungen eines Kunden zu erheben.

Für den Fall, dass sich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur auf natürliche Personen des männlichen Geschlechts beziehen, gelten diese Verweise gleichermaßen für weibliche und männliche Personen.

Die von Berber Semmelink beworbenen Leistungen stellen keine verbindlichen Angebote dar, sondern gelten als Aufforderung an den Leser, ein Angebot an Berber Semmelink abzugeben.

Vertragspartner
Vertragspartner des Kunden ist:

Ski & Smile Schneesport

Berber Semmelink, Himpelusstrasse 4, 8884 Oberterzen

Telefon: +41 767004819
E-Mail: info@skiandsmile.com

Bestell- und Vertragsschluss
Berber Semmelink bietet seine Dienste auf ihrer Website www.skiandsmile.com an. Verträge zwischen Berber Semmelink und dem Kunden können auf elektronischem Wege geschlossen werden (Abgabe eines Angebots über das Online-Formular und Vertragsannahme per E-Mail-Bestätigung).

Berber Semmelink ist berechtigt, ein Angebot zum Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Die Art der Zahlung
 

Zur Bezahlung der bestellten Leistungen kann der Kunde die folgende Option nutzen

Zahlung per Sofortüberweisung

Stornierung durch den Kunden
Der Kunde ist jederzeit berechtigt, gegen Zahlung der nachfolgend aufgeführten Stornogebühren vom abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten.

Um dieses Widerrufsrecht (Widerrufsrecht) ausüben zu können, muss der Kunde eine Widerrufserklärung an folgende E-Mail-Adresse senden:
per E-Mail: info@skiandsmile.com

Im Falle eines Rücktritts des Kunden ist Berber Semmelink berechtigt, folgende Stornogebühren zu berechnen:

Stornierung bis 14 Tage vor Beginn der bestellten Leistung: 50% des Gesamtpreises werden in Rechnung gestellt
Stornierung später als 14 Tage vor Beginn oder während der bestellten Leistung: 100% des vereinbarten Gesamtpreises (dies gilt auch, wenn die bestellte Leistung nicht in Anspruch genommen wird)
Die vorgenannten Fristen gelten auch bei teilweiser Stornierung der bestellten Leistung. Maßgeblicher Zeitpunkt ist in diesem Zusammenhang der Eingang der Rücktrittserklärung bei Berber Semmelink. Bei bestellten Gruppenkursen ist eine Erstattung des bezahlten Preises – im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls, die eine Teilnahme am Kurs unmöglich machen – auch innerhalb der letzten 14 Tage vor Beginn der bestellten, stets erbrachten Leistungen zulässig dass der Kunde Berber Semmelink ein ärztliches Attest ausstellt. Wurde die Reise nach Österreich bereits durchgeführt, ist ein ärztliches Attest eines niedergelassenen Arztes vorzulegen.

Wurde ein Teil der bestellten Leistungen bereits in Anspruch genommen, wird der Preis für die bereits erbrachten Leistungen auf Basis des Kurspreises neu berechnet. 50% des Teils des bereits bezahlten Preises, der den auf diese Weise berechneten Preis übersteigt, werden erstattet. Im Falle eines berechtigten Widerrufs erfolgt die Erstattung innerhalb einer Frist von höchstens 14 Tagen ab dem Datum des Widerrufs.

Kündigung durch Berber Semmelink
Wenn die Wetterbedingungen nicht garantieren, dass die bestellten Dienstleistungen auf sichere Weise erbracht werden können, kann Berber Semmelink die gebuchten Dienstleistungen verschieben oder stornieren. Bei Leistungsstornierungen verpflichtet sich Berber Semmelink, dem Kunden bereits gezahlte Beträge innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach dem Datum der Stornierung zurückzuzahlen.

Unfallversicherung
Der Kunde ist sich der Tatsache bewusst, dass das Skifahren mit zahlreichen Gefahren verbunden ist und dass insbesondere Touren in Freeride-Gebieten mit der Gefahr verbunden sind, in den Bergen in Bedrängnis zu geraten. Der Kunde ist sich darüber hinaus bewusst, dass eine Rettung von Personen in den Bergen, insbesondere durch Luft- und Bergrettungsdienste, mit hohen Kosten verbunden sein kann. Dem Kunden wird empfohlen, eine entsprechende Freizeitversicherung (insbesondere eine Versicherung für Rettungs- und Luftrettungsgebühren) abzuschließen, zumal Berber Semmelink für solche Rettungs- und Luftrettungsgebühren keine Haftung übernimmt, es sei denn, diese Aufwendungen wurden vorsätzlich oder vorsätzlich verursacht grob fahrlässiges Verhalten von Berber Semmelink.

Fähigkeitskategorien
Die von Berber Semmelink erbrachten Leistungen sind in folgende fähigkeitsrelevante Gruppen einzuteilen:

Erwachsenengruppen (ab 18 Jahren): Pistenfahren, Skifahren auf Skirouten, Skifahren abseits der Piste, Freeriden
Jugendgruppen (13-18 Jahre): Skifahren auf der Piste, Skifahren auf Skirouten und Freeriden
Kindergruppen (bis 12 Jahre): exklusives Skifahren auf der Piste und Skifahren auf Skirouten.
Die Zuordnung zu den verschiedenen Gruppen für Skikurse erfolgt durch Berber Semmelink. Von Berber Semmelink vorgenommene Änderungen in Bezug auf die Gruppierung sind in jedem Fall vom Kunden zu akzeptieren, auch wenn sie nach Leistungsbeginn vorgenommen werden.

Der Kunde ist verpflichtet, die von Berber Semmelink erteilten Anweisungen zu befolgen. Bei Nichtbeachtung von Warnungen ist Berber Semmelink berechtigt, den jeweiligen Vertrag unverzüglich aufzulösen. Berber Semmelink hat im Übrigen das Recht, den Vertrag sofort zu kündigen, wenn ein Kunde, der die von Berber Semmelink erbrachten Leistungen in Anspruch nimmt, unter Alkohol- oder Drogeneinfluss steht.

In dem oben genannten Fall hat der Kunde keinen Anspruch auf Rückerstattung des von ihm gezahlten Preises.

Garantie
Berber Semmelink garantiert gegenüber dem Kunden, dass die bestellte Leistung vertragsgemäß ist, garantiert jedoch keinen Schulungserfolg des Kunden.

Haftung
Berber Semmelink haftet nicht für Schäden – mit Ausnahme von Personenschäden -, soweit diese nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Berber Semmelink beruhen und das schadensverursachende Verhalten nicht im Zusammenhang mit wesentlichen Verpflichtungen aus dem Vertrag steht für Berber Semmelink. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für völlig unvorhersehbare oder atypische Schäden, die der Kunde nicht zumutbar erwarten konnte.

Berber Semmelink lehnt insbesondere jegliche Haftung für Schäden ab, die der Kunde bei der Erbringung der vereinbarten Leistungen an sich selbst oder an anderen Personen verursacht oder die ihm von anderen Personen verursacht wurden.

Die Dienstleistungen von Berber Semmelink werden ausschließlich im Freien, auf Skipisten oder in Freeride-Gebieten unter teilweise schwierigen oder sehr schwierigen Bedingungen erbracht. Ungünstige Witterungsbedingungen wie Regen, Schnee oder Nebel können diese Bedingungen noch weiter beeinträchtigen.

Der Kunde ist verpflichtet, Berber Semmelink wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu seinen Fähigkeiten und Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Schneesport zu machen. Ebenso wird der Kunde Berber Semmelink umfassend über seine körperlichen Fähigkeiten, insbesondere seinen Gesundheitszustand und etwaige Beschwerden informieren.

Die von Berber Semmelink erbrachten Dienstleistungen können je nach Können und Können mit hohen Anforderungen an die Materialien sowie an die körperliche Fitness und Fahrtechnik des Kunden verbunden sein. Aus diesem Grund wird jeder Kunde gebeten, bei der Inanspruchnahme der bestellten Leistungen ausschließlich ordnungsgemäß gewartete Sportgeräte und die üblicherweise vorgeschriebene Sicherheitsausrüstung zu verwenden und seine eigene Leistung realistisch einzuschätzen.

Der Kunde wird gebeten zu beachten, dass die Nichtbenutzung eines Schutzhelms im Falle von Verletzungen eine Mitverschulden des Kunden darstellen kann. Dem Kunden wird daher empfohlen, einen Schutzhelm sowie eine andere Sicherheitsausrüstung zu tragen, die im Zusammenhang mit dem jeweiligen Service empfohlen wird (z.B.s. LVS zum Freeriden).

Die Geschäftsbedingungen gelten ab dem 15. Oktober 2018


GENERAL BUSINESS TERMS AND CONDITIONS

General Business Terms and Conditions relating to the Services of Berber Semmelink.

  1. General Provisions, Scope of Application

Berber Semmelink shall render its services exclusively on the basis of the following General Business Terms and Conditions (Terms and Conditions). They shall apply to all legal relationships between Berber Semmelink and any person, the customer, making use of the services offered by her, even if such Terms and Conditions are not explicitly referred to. Berber Semmelink is engaged in the operation of a snow sports service. Said operation particularly includes services such as training courses (without any warranty concerning a certain training success) as well as ski-guiding and escorting.

The version of the Terms and Conditions valid at the time of contract conclusion shall be decisive in each case. Regulations deviating from these Terms and Conditions as well as other supplementing agreements made with the Customer shall be effective only if they have been confirmed by Berber Semmelink in writing.

Business terms and conditions of the Customer, if any, shall not be accepted even if Berber Semmelink has become aware of them, unless otherwise explicitly agreed upon in writing on a case-by-case basis. Berber Semmelink explicitly objects to any terms and conditions of the Customer. In this context, Berber Semmelink shall not be obliged to raise any additional objections to terms and conditions of a Customer.

In the event that these Terms and Conditions refer to natural persons in the male gender only, such references shall equally apply to female and male persons.

The services advertised by Berber Semmelink shall not constitute binding offers, but shall be regarded as an invitation to the reader to submit an offer to Berber Semmelink.

  1. Contract Partner

The contract partner of the Customer shall be:

Ski & Smile Snowsports

Berber Semmelink , Himpelusstrasse 4, 8884 Oberterzen

Phone: +41 767004819
Email: info@skiandsmile.com

 

  1. Order and Contract Conclusion

Berber Semmelink offers its services on her website www.skiandsmile.com . Contracts between Berber Semmelink and the Customer can be concluded by electronic means (submission of an offer via online form and acceptance of contract via e-mail confirmation)

 

Berber Semmelink shall be entitled to refuse an offer for contract conclusion without being obliged to state the reasons.

  1. Mode of Payment

 

For payment of ordered services, the Customer may use the following option

payment by IMMEDIATE transfer

 

 

 

  1. Cancellation by the Customer

The Customer shall at any time be entitled to withdraw from the concluded contract against payment of the cancellation fees listed hereinafter.

In order to execute this right of withdrawal (cancellation), the Customer must send a rescission notice to the following email adres:
by email: info@skiandsmile.com

 

In case of a withdrawal of the Customer, Berber Semmelink shall be entitled to charge the following cancellation fees:

cancellation up to 14 days prior to the start of the ordered services: 50% of the total price will be charged
cancellation later than 14 days prior to the start or during the ordered services: 100 % of the total price agreed upon (this shall also apply if ordered services are not used)
The deadlines mentioned above shall also be applicable in case of a partial cancellation of ordered services. In this context, the receipt of the rescission notice by Berber Semmelink shall be the decisive point of time. In case of ordered group courses, a reimbursement of the paid price shall – in the event of an illness or accident making a participation in the course impossible – also be permitted within the last 14 days prior to the start of the ordered services, always provided that the Customer provides Berber Semmelink with a medical certificate. If the travel to Austria has already been made, a medical certificate issued by a local physician shall be submitted.

If a part of the ordered services has already been used, the price for the services already rendered shall be calculated anew on the basis of the course card rate. 50 % of the part, of the already paid price which exceeds the price calculated this way shall then be reimbursed. In the event of a justified cancellation, reimbursements shall be made within a term of not more than 14 days after the date of cancellation.

  1. Cancellation by Berber Semmelink

If weather conditions do not guarantee that the ordered services can be rendered in a secure and safe way, Berber Semmelink shall be allowed to postpone or cancel the booked services. If services are cancelled, Berber Semmelink undertakes to repay the Customer any amounts already paid within a term of 14 days after the date of cancellation.

  1. Accident Insurance

The Customer is aware of the fact that the practise of skiing is connected with numerous dangers and that particularly tours in free-ride areas are connected with the risk of getting into distress in the mountains. In addition, the Customer is aware of the fact that a rescue of persons in the mountains, especially by air and mountain rescue services, may result in high costs. The Customer is recommended to take out a corresponding leisure time insurance (especially an insurance covering rescue and air rescue charges), particularly as Berber Semmelink does not assume any liability for such rescue and air rescue charges, unless such expenses were caused by an intentional or grossly negligent conduct of Berber Semmelink.

  1. Ability Categories

The services rendered by Berber Semmelink shall be divided into the following ability-related groups:

adult groups (persons aged 18 and above): on-piste skiing, skiing on ski routes, off-piste skiing, freeriding
youth groups (13-18 years of age): on-piste skiing, skiing on ski routes and freeriding
children groups (up to 12 years of age): exclusive on-piste skiing and skiing on ski routes.
The allocation to the different groups for skiing courses shall be made by Berber Semmelink. Any changes made by Berber Semmelink with regard to the grouping, hall in any case be accepted by the Customer, even if they are made after the start of services.

The Customer shall be obliged to comply with the instructions given to him or her by Berber Semmelink. If warnings fail to be observed, Berber Semmelink shall be entitled to dissolve the respective contract without any delay. Apart from that, Berber Semmelink shall have the right to terminate the contract immediately if a Customer making use of the services rendered by Berber Semmelink is under the influence of alcohol or drugs.

In the case mentioned above, the Customer shall not be entitled to a refund of the price paid by the latter.

  1. Warranty

Berber Semmelink warrants towards the Customer that the ordered service will comply with the contract, but does not guarantee any training success of the Customer.

  1. Liability

Berber Semmelink shall not assume any liability for damages – except for personal injuries – to the extent that they are not due to an intentional or grossly negligent behavior of Berber Semmelink and the conduct causing the damage is not related to main obligations arising from the contract for Berber Semmelink. This exclusion of liability shall not apply to completely unforeseeable or atypical damages the Customer could not reasonably expect.

Berber Semmelink particularly refuses any liability with respect to damages caused by the Customer during the rendering of the services agreed upon either to himself or herself or to other persons or damages caused to him or her by other persons.

The services of Berber Semmelink shall exclusively be rendered outdoors, on ski runs or in free-ride areas under partially difficult or very difficult conditions. Unfavourable weather conditions such as rain, snow or mist may impede such conditions even more.

The Customer shall be obliged to give Berber Semmelink true and complete information about his or her skills and experience in connection with snow sports. Similarly, the Customer shall inform Berber Semmelink comprehensively about his or her physical abilities, especially his or her state of health and ailments, if any.

The services rendered by Berber Semmelink may, on each level of skill and ability, be connected with high demands concerning materials and the Customer’s physical fitness and driving technique. For this reason, every Customer is asked to exclusively use properly maintained sports equipment and the usually prescribed safety equipment when making use of the ordered services and to assess his or her own performance realistically.

The Customer is asked to note that failure to wear a safety helmet may, in the event of injuries, constitute contributory negligence by the Customer. The Customer is therefore recommended to wear a safety helmet as well as any other safety equipment recommended to be used in connection with the respective service (e.g. avalanche beacon for freeriding).

The Business Terms and Conditions shall apply as from 15. October 2018

de_DEDE
en_GBEN nl_NLNL de_DEDE